Definitionen

Die Rendite beim Immobilienkauf - Definitionen

veröffentlicht am: 

7.4.2022

Die Rendite beim Immobilienkauf - Definitionen

Wer über einen Immobilienkauf als Kapitalanlage nachdenkt, stellt sich zumeist als erstes die Frage - Wie hoch ist eigentlich meine Rendite?

Doch was bedeutet eigentlich Rendite? Wie oben beschrieben stellt die Rendite den Jahresertrag einer Geldanlage in Prozent dar. Das bedeutet bei Kapitalanlageimmobilien also bspw. die Mietrendite aus der Vermietung.

Zu beachten ist dabei, dass meistens die Bruttorendite angegeben wird, in welcher noch keine Kaufnebenkosten, Instandhaltung, Leerstand, etc. inkludiert sind.

Eine vereinfachte Rechnung als Beispiel: Erzielt man mit einer gekauften Immobilie eine Bruttokaltmiete von 12.000 Euro, wir diese durch den Kaufpreis - beispielsweise 300.000 Euro (ohne Nebenkosten) geteilt und anschließend das Ergebnis mit 100 multipliziert. In diesem Beispiel läge die erzielte Mietrendite also bei 4 Prozent pro Jahr.

Als Ihr Immobilienmakler in Würzburg unterstützen wir Sie gerne beim Kauf Ihrer Immobilien und beraten Sie zeitgleich zum Thema Rendite. Mit unseren fachübergreifenden Kompetenzen können wir Ihnen verschiedene Ansatzpunkte zur Kapitalanlage beleuchten. Egal ob Eigenheim oder Kapitalanlage - mit uns finden Sie das passende Objekt.

Pascal Jeni

Head of Real Estate

Kontaktieren Sie uns!

Genug gesehen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren, um Ihren behilflich zu sein.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wissen ist macht

Weitere Artikel für Sie

Lebenslanges Lernen

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil lässt viel Spielraum für eine individuelle Gestaltung.

mehr dazu

Immobilienmarkt - Rückgang der Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken.

mehr dazu

Die Betriebskosten - Definitionen

Im Normalfall flattert sie einmal jährlich in den Briefkasten jedes Mieters - die Betriebskostenabrechnung.

mehr dazu