News

Immobilienmarkt - Steuererleichterung in Planung

veröffentlicht am: 

1.7.2022

Immobilienmarkt und Immobilienmakler - Steuererleichterung in Planung

Immobilienkäufer sollen steuerlich entlastet werden.

Aufgrund der steigenden Immobilienpreise ist es vielen Menschen in Deutschland nicht möglich, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen.

Hinzu kommt, dass die Grunderwerbsteuer zuletzt deutlich gestiegen ist und damit auch die Nebenkosten beim Immobilien- kauf in die Höhe geklettert sind.

Am Beispiel Hamburg lässt sich diesbezüglich beobachten, dass für die Zukunft momentan kaum Besserung in Sicht ist: Dort soll die Grunderwerbsteuer im nächsten Jahr von 4,5 auf 5,5 Prozent erhöht werden.

Weiteren Steuererhöhungen will die Bundesregierung eigentlich entgegenwirken. So sieht der aktuelle Plan des Finanzministers Christian Lindner (FDP) vor, dass die Bundesländer künftig mehr Freiheiten bei der Gestaltung der Grunderwerbsteuer erhalten und den Steuersatz somit sogar auf null senken können.

Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Tammo Klesse

Head of Marketing

Kontaktieren Sie uns!

Genug gesehen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren, um Ihren behilflich zu sein.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wissen ist macht

Weitere Artikel für Sie

Lebenslanges Lernen

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil lässt viel Spielraum für eine individuelle Gestaltung.

mehr dazu

Immobilienmarkt - Rückgang der Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken.

mehr dazu

Die Betriebskosten - Definitionen

Im Normalfall flattert sie einmal jährlich in den Briefkasten jedes Mieters - die Betriebskostenabrechnung.

mehr dazu