News

Wohnen - Die Heizkosten werden explodieren!

veröffentlicht am: 

8.4.2022

Wohnen - Die Heizkosten werden explodieren!

Wie teuer wird das Heizen für Mieter in Deutschland?

Bei den aktuellen Spritpreisen überlegt man sich zweimal, ob man sich nicht doch lieber für das Rad entscheidet. Für die zukünftige Nebenkostenabrechnung gibt es, wie es aussieht, leider auch keine besseren Aussichten.

Das Onlineportal Immowelt hat ausgerechnet, wie hoch die Heizkosten für Mieter werden könnten - bei den Nebenkosten wird es laut Experten ein böses Erwachen geben, denn nicht nur die Spritpreise sind explodiert.

In deutschen Großstädten müssen Mieter einer 90-Quadratmeter-Wohnung demnach im Schnitt jeden Monat etwa 117 Euro für das Heizen ausgeben.

Ob sich diese Situation zeitnah ändern wird, ist aktuell noch nicht absehbar. Zum Glück rücken wenigstens die Sommermonate näher und die Heizungen können runter gedreht werden.

Beim Immobilienkauf lohnt es sich also durchaus auch auf den Energieausweis und den Energieträger eines Objektes zu achten. Auch solche Details haben selbstverständlich Einfluss auf die Preise am Immobilienmarkt.

Für weitere Fragen könne Sie uns wie immer jederzeit kontaktieren!

Quelle: https://www.immowelt.de/

Natalie Neumann

Head of Interior Design

Kontaktieren Sie uns!

Genug gesehen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren, um Ihren behilflich zu sein.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wissen ist macht

Weitere Artikel für Sie

Lebenslanges Lernen

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil lässt viel Spielraum für eine individuelle Gestaltung.

mehr dazu

Immobilienmarkt - Rückgang der Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken.

mehr dazu

Die Betriebskosten - Definitionen

Im Normalfall flattert sie einmal jährlich in den Briefkasten jedes Mieters - die Betriebskostenabrechnung.

mehr dazu