News

Immobilienkauf - Die KFW-Förderung ist erneut ausgeschöpft

veröffentlicht am: 

4.5.2022

Immobilienkauf - Die KFW-Förderung ist erneut ausgeschöpft

Der KfW-Fördertopf für energiesparende Häuser ist mal wieder leer.

Nachdem im Januar der Förderstopp von der KfW eingeleitet wurde, gab es nun seit dem 20.04. wieder die Möglichkeit, für energieeffiziente Neubauten staatliche Fördergelder zu erhalten - mit der Betonung auf „gab“, denn bereits wenige Stunden nach Start der neuen Förderung gab es einen erneuten Antragsstopp.

Am Nachmittag (20.04.2022) war es auf der Homepage der staatlichen Förderbank zu lesen - wegen der enorm hohen Nachfrage für energieeffiziente Neubauten seien die Fördermittel bereits erschöpft.

Es gelten fortan noch strengere Bedingungen, um von der KfW Geld zu erhalten.

Allerdings sei es auch zu erwarten gewesen, dass die Mittel sehr schnell ausgeschöpft sein werden - davor hatte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck bereits Anfang April gewarnt. Die Bundesregierung hatte für die Neuauflage “nur” eine Milliarde Euro zur Verfügung gestellt.

Über weitere Entwicklungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Pascal Jeni

Head of Real Estate

Kontaktieren Sie uns!

Genug gesehen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren, um Ihren behilflich zu sein.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wissen ist macht

Weitere Artikel für Sie

Lebenslanges Lernen

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil

Home Staging & Interior Design Inspiration - Der Vintage-Einrichtungsstil lässt viel Spielraum für eine individuelle Gestaltung.

mehr dazu

Immobilienmarkt - Rückgang der Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist gesunken.

mehr dazu

Die Betriebskosten - Definitionen

Im Normalfall flattert sie einmal jährlich in den Briefkasten jedes Mieters - die Betriebskostenabrechnung.

mehr dazu